Parmalat: Polizei ermittelt gegen Schweizer Bank

publiziert: Donnerstag, 15. Jan 2004 / 22:34 Uhr

Mailand - Im Fall Parmalat hat die italienische Finanzpolizei Ermittlungen gegen sieben Grossbanken aufgenommen. Betroffen ist auch die Schweizer UBS, wie die italienische Nachrichtenagentur ansa berichtet.

Es würden die Verantwortlichen der Banken überprüft.
Es würden die Verantwortlichen der Banken überprüft.
ansa beruft sich dabei auf Ermittlungskreise. Neben der UBS, laufen demnach Ermittlungen gegen die amerikanischen Banken Citigroup, Bank of America und JP Morgan sowie gegen die Deutsche Bank, die spanische Bank Santander und die niederländische ABN Amro.

Bislang war weder gegen ausländische noch gegen italienische Banker direkt ermittelt worden. Bei der Parmalat-Pleite geht es um ein Finanzloch von geschätzten 10 Milliarden Euro. Gegen die Parmalat-Verantwortlichen wird seit Wochen wegen Betrugs und Bilanzfälschungen ermittelt.

Die neuen Ermittlungen gegen die Banken werden gemäss ansa von der Finanzpolizei Bologna geleitet. Es würden die Verantwortlichen jener Banken überprüft, die mit dem Parmalat-Konzern sehr eng verbunden gewesen seien, zitierte ansa die Ermittler.

UBS hatte vor einer Woche bestätigt, dass die Bank im Juli 2003 von Parmalat Obligationen im Wert von 420 Mio. Euro übernommen hatte.

Am Donnerstag waren bei der italienischen Staatsanwaltschaft zahlreiche belastende Dokumente aus New York eingetroffen. Die von US-Ermittlern sichergestellten Unterlagen stammen gemäss Staatsanwaltschaft aus dem New Yorker Büro des an Sylvester inhaftierten Anwalts Gianpaolo Zini.

Der Anwalt gilt als Gründer des dubiosen Anlagefonds Epicurum auf den als Steuerparadies bekannten Cayman Inseln. Der Fonds wird mit den Bilanzfälschungen in Zusammenhang gebracht.

Die Ermittler in den USA wurden tätig nachdem die amerikanische Wertpapier- und Börsenkommission SEC Klage gegen italienischen Konzern eingereicht hatte. Parmalat habe Investoren in den USA zum Kauf von Anleihen und anderen Wertpapieren veranlasst, währendem Finanzbetrügereien durchgeführt worden seien.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Konkurs eröffnet  Lausanne - Die Schweizer Kleidermarke Switcher mit dem gelben Wal im Logo ist im Untergehen begriffen. Ein Gericht eröffnete am Donnerstag den Konkurs über das Textilunternehmen. Die ersten Läden wurden bereits geschlossen und 40 Angestellte verlieren in der Schweiz den Job. mehr lesen 
Bald kommt der blaue Brief  Lausanne - Das Waadtländer Textilunternehmen Switcher ist praktisch am Ende. Das Kreisgericht ... mehr lesen  
Die Website von Switcher scheint momentan offline zu sein.
Bye bye Hamburg Freezers...
Trotz Spendenbereitschaft  Die Hamburg Freezers sind Geschichte. mehr lesen  
Eurokurs als Unternehmens-Killer  Urdorf - Die Zahl der Firmenkonkurse hat im April um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zugenommen. Ein starker Anstieg ist vor allem in ... mehr lesen  
Besonders stark ist die Konkurs-Zunahme in der Südwestschweiz, in Zürich und im Tessin. (Symbolbild)
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.wirtschaft.ch/ajax/top5.aspx?ID=1&col=COL_2_1
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Bewerbungsgespräch
Startup News So bewirbt man sich richtig Gute Bewerbungen öffnen Türen zu guten Positionen. Was ist bei der Bewerbung wichtig und welche Trends sind 2022 zu berücksichtigen?
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 12°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Basel 12°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Bern 11°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 15°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 13°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 20°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten