Papierfabrik Zwingen schliesst den Betrieb
publiziert: Donnerstag, 20. Mai 2004 / 21:13 Uhr

Zwingen - Die Papierfabrik Zwingen im Baselbieter Laufental wird erwartungsgemäss definitiv geschlossen. Potenzielle Investoren hätten ihr Interesse an einer Verhandlungsaufnahme zurückgezogen, teilte das Unternehmen mit.

Die Versuche der Rettung sind gescheitert.
Die Versuche der Rettung sind gescheitert.
Die Versuche zur Rettung seien gescheitert, heisst es in der Mitteilung. Die vom Sachwalter und der Begleitgruppe der Wirtschaftsförderung Laufental eingesetzte Expertengruppe beurteile die Papierfabrik Zwingen als nicht überlebensfähig.

Nachlassstundung bis Juni

Sollte in den nächsten Tagen entgegen allen Erwartungen dennoch ein Investor ein realisierbares Angebot unterbreiten, würde dieses geprüft. Ebenso werde weiterhin ein Teilauffangszenario für den Produktionsprozess der Ausrüstung geprüft. Die Nachlassstundung dauert bis Anfang Juni.

Bereits am 20. April hatte der Geschäftsführer der Fabrik mitgeteilt, die vor Ostern eingestellte Produktion werde nicht wieder aufgenommen, den 125 Beschäftigten sei gekündigt worden. In der Folge wurden Auffangszenarios geprüft. Der Sachwalter beurteilte die Chancen allerdings schon damals als relativ klein.

Finanzielle Schieflage

Die in finanzielle Schieflage geratene Papierfabrik hatte die Betriebsschliessung am 7. April angekündigt. Die Geschäftsleitung begründete dies mit Auftragseinbrüchen und dem Preiszerfall im Papiermarkt.

Bei einem Investitionsbedarf von 12 Mio. Fr. in den nächsten 20 Monaten hatte das Unternehmen letztes Jahr einen Verlust von 4,9 Mio. Fr. hinnehmen müssen. Der Sachwalter schätzt die Überschuldung des Unternehmens nach Liquidationswerten auf 12 bis 15 Mio. Franken.

(pt/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Konkurs eröffnet  Lausanne - Die Schweizer Kleidermarke Switcher mit dem gelben Wal im Logo ist im Untergehen begriffen. Ein Gericht eröffnete am Donnerstag den Konkurs über das Textilunternehmen. Die ersten Läden wurden bereits geschlossen und 40 Angestellte verlieren in der Schweiz den Job. mehr lesen 
Bald kommt der blaue Brief  Lausanne - Das Waadtländer Textilunternehmen Switcher ist praktisch am Ende. Das Kreisgericht ... mehr lesen  
Die Website von Switcher scheint momentan offline zu sein.
Trotz Spendenbereitschaft  Die Hamburg Freezers sind Geschichte. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Startup News Ein Unternehmen in der Schweiz gründen - das sind einige der wichtigsten Schritte Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern 1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 5°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten