Versprochene Gelder nicht bereitgestellt
United Commodity steht vor Konkurs
publiziert: Mittwoch, 23. Dez 2015 / 14:20 Uhr
Die Firma des früheren Valora-Chef steht vor dem Konkurs.
Die Firma des früheren Valora-Chef steht vor dem Konkurs.

Luzern - Die vom früheren Valora- und Feintool-Chef Reto Hartmann aufgebaute Firma United Commodity steht vor dem Konkurs. Die Firma begründet dies damit, dass die neue Mehrheitseigentümerin versprochene Gelder nicht bereitgestellt habe.

Der Konkurs infolge Zahlungsunfähigkeit sei dadurch unausweichlich geworden, heisst es in einer Mitteilung des Unternehmens vom Montag. Die Zeitungen "Tages-Anzeiger" und "Der Bund" hatten am Mittwoch über den Fall berichtet.

Das Geschäftsmodell von United Commodity klang verlockend: Die Firma kaufte verseuchten Minenschutt. Aus diesem entfernte sie die giftigen Chemikalien, die beim Abbau von Edelmetallen eingesetzt werden. Gleichzeitig wurden aus dem Schutt Edelmetallreste, also beispielsweise Gold, herausgefiltert.

Im letzten Jahr wurde jedoch Kritik an der Firma laut: Um das Geschäft zu finanzieren, verkaufte United Commodity per Telefon Aktien an Kleinanleger. Ein kritischer Beitrag der SRF-Sendung "ECO" zu diesem Thema führte zu einem Einbruch des Aktienkurses um rund 15 Prozent.

Schleichendes Ende

Ab Mitte letzten Jahres steckte das Unternehmen dann in finanziellen Schwierigkeiten. Von einem "akuten Mangel an Betriebskapital" ist im Jahresbericht 2014 die Rede. Die Zahl der Mitarbeiter wurde drastisch reduziert. Die Edelmetallraffinerie in Kanada stand still.

Anfangs Juni 2015 dann ein Lichtblick: United Commodity schloss mit dem kanadischen Rohstoffunternehmen Bonaparte Exploration eine Finanzierungsvereinbarung ab. Die Zukunft der Firma und der aufwendige Betrieb der kanadischen Raffinerie schienen gesichert, wie es in der Mitteilung vom Montag heisst.

Bonaparte übernahm die Aktienmehrheit an United Commodity und lieferte eine erste Finanzierungstranche. Der zweite Teil der Gelder blieb aber aus. "Aus verschiedenen Gründen", wie United Commodity schreibt. Dies führte zur Zahlungsunfähigkeit.

(kris/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Wirtschafts- und Kreditinformationen über Schweizer Firmen und Personen ...
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Konkurs eröffnet  Lausanne - Die Schweizer Kleidermarke Switcher mit dem gelben Wal im Logo ist im Untergehen begriffen. Ein Gericht eröffnete am Donnerstag den Konkurs über das Textilunternehmen. Die ersten Läden wurden bereits geschlossen und 40 Angestellte verlieren in der Schweiz den Job. 
Switcher kaum mehr zu retten Lausanne - Das Waadtländer Textilunternehmen Switcher ist praktisch am Ende. Das Kreisgericht Lausanne hat am Donnerstag ...
Die Website von Switcher scheint momentan offline zu sein.
Trotz Spendenbereitschaft  Die Hamburg Freezers sind Geschichte.  
Eurokurs als Unternehmens-Killer  Urdorf - Die Zahl der Firmenkonkurse hat im April um 25 Prozent gegenüber dem ...
Besonders stark ist die Konkurs-Zunahme in der Südwestschweiz, in Zürich und im Tessin. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    "Flüchtlingskrise" Lösen kann man das Problem nur in den Ländern aus denen die Leute ... Fr, 27.05.16 09:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Der... Grund für die Misere liegt ganz woanders und ist im Prinzip sehr ... Di, 24.05.16 11:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Über... viele Jahre Schwarzarbeit ausüben, ist nur dann erlaubt, wenn sie aus ... So, 22.05.16 12:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1762
    Wer glaubt denn noch unserer Notenbank? Einen Monat bevor sie den Frankenkurs gegenüber ... Do, 12.05.16 16:43
  • jorian aus Dulliken 1752
    Solch ein Blödsinn! Der wahre Grund, dass man die grossen Noten abschaffen will, ist der, ... Mi, 11.05.16 17:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1762
    Na und? Hier wird beschrieben, wie eine Solaranlage sich selbst zurückregelt, ... Mi, 04.05.16 00:04
  • OldFred aus Thalwil 5
    Schweizer Pionierwerk Meine lieben "Ingenieur-Kollegen" von unserer innovativen "Hochschule", ... Di, 03.05.16 21:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1762
    Offenbar verstehen die USA nichts vom Verhandeln, dafür mehr vom Erpressen. Die Schweiz zahlt Milliarden ... Mo, 02.05.16 10:27
86 Prozent des Stroms aus Energieträgern wurden in der Schweiz produziert.
Green Investment Hälfte des Stroms stammt aus Wasserkraft Bern - Der Strom aus Schweizer Steckdosen stammte ...
Das Crowdfunding hat um 73 Prozent zugelegt.
Startup News Crowdfunding in der Schweiz markant gewachsen Luzern - Auf tiefem Niveau ist der Markt für Schwarmfinanzierung (sog. Crowdfunding) in der Schweiz erneut stark gewachsen. Diese Art der Geldbeschaffung ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich stark bewölkt, Regen
Basel 16°C 25°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 22°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
Bern 16°C 24°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
Luzern 15°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bedeckt, wenig Regen
Genf 15°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich bewölkt, etwas Regen
Lugano 17°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten