Schweiz steuert auf einen Rekord zu
Starke Zunahme bei den Insolvenzen
publiziert: Freitag, 11. Mai 2012 / 08:37 Uhr
Immer mehr Firmen sind zahlungsunfähig.
Immer mehr Firmen sind zahlungsunfähig.

Urdorf ZH - Die Zahl der Insolvenzen hat in den ersten vier Monaten 2012 im Vergleich zum Vorjahr um 11 Prozent zugenommen. Sie entwickeln sich damit auf einen Rekord hin. Dagegen ging die Zahl der wegen Organisationsmängeln liquidierten Firmen deutlich zurück.

6 Meldungen im Zusammenhang
Von den zwischen Januar und April insgesamt 2017 Konkurs gegangenen Unternehmen waren 1461 zahlungsunfähig, wie der Wirtschaftsauskunftsdienst Dun&Bradstreet (D&B) in seiner am Freitag veröffentlichten Konkursstatistik auswies. Nur in den Krisenjahren 2003 und 2005 gab es in der Schweiz noch mehr Konkurse wegen Zahlungsunfähigkeit.

Gemäss D&B schlagen sich in den Zahlen mit der üblichen zeitlichen Verzögerung die Frankenstärke und die wirtschaftliche Unsicherheit nieder. In den Reigen der Monatsbilanzen wird sich der April 2012 als schwarzer Monat einreihen. Die Insolvenzen nahmen um nicht weniger als 37 Prozent auf 399 Fälle zu. Bei diesen Pleiten bleiben die Gläubiger nach D&B-Angaben in der Regel auf ihren Forderungen sitzen.

Auf die Regionen gesehen nahmen die Insolvenzen bis Ende April einzig im Tessin und im Mittelland ab. Den stärksten Zuwachs dagegen verzeichnete die Genferseeregion mit einem Plus von 28 Prozent gefolgt von der Ost- und Zentralschweiz mit einer Zunahme von je 14 Prozent. 13 Prozent mehr Insolvenzen gab es in der Nordwestschweiz. Unter dem Schweizer Durchschnitt wuchs die Zahl der Insolvenzen mit einem Plus von 5 Prozent in Zürich.

Konkurse und Neugründungen insgesamt leicht rückläufig

Insgesamt war die Zahl der Konkurse indessen mit 1 Prozent leicht rückläufig. Im Gegensatz zu den Insolvenzen gingen die obligationenrechtlichen Konkurse wegen Organisationsmängeln einer Firma deutlich um 23 Prozent zurück. Ihr Anteil an allen Konkursen belief sich zwischen Januar und April 28 Prozent. Solche Konkurse können Aktionäre, Gläubiger oder das Handelsregister verlangen.

Die verbreitete Unsicherheit ob der wirtschaftlichen Lage zeigte sich auch im Rückgang der Neugründungen von Firmen. Zwischen Januar und April gab es noch deren 13'185, was im Vorjahresvergleich einem Rückgang um 2 Prozent entspricht.

Einen kräftigen Zuwachs von 30 Prozent verzeichnete einzig das Tessin. Ein Prozent mehr neue Einträge ins Handelsregister gab es in der Nordwestschweiz. In allen anderen Regionen waren die Gründungen rückläufig, mit 8 Prozent am deutlichsten in Zürich.

Im Ausblick zeigt sich D&B pessimistisch, dass die Grenze von 40'000 Neueintragungen im laufenden Jahr gebrochen wird. Überhaupt scheint das Gründerfieber zu schwinden: Die positive Dynamik der vergangenen zwei Jahre nimmt gemäss D&B ab.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese konkurs.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
St. Gallen - Die Konkurse in der ... mehr lesen
2012 wurden mehr Firmen gelöscht. (Symbolbild)
Zahlreiche Firmen gingen infolge Zahlungsunfähigkeit Konkurs.
Urdorf ZH - Im September hat sich die ... mehr lesen
Urdorf ZH - Die Zahl der Konkurse in der Schweiz hat erneut zugenommen: Insgesamt mussten in den ersten acht Monaten des Jahres 4268 Firmen Konkurs anmelden. Das entspricht einem Plus von 4 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode. mehr lesen 
St. Gallen - Die Zahl der ... mehr lesen 1
Über 3271 Personen wurde von Januar bis Juni 2012 der Konkurs verhängt.
St. Gallen - Die Zahl der Firmenpleiten ist in der Schweiz weiterhin hoch: Nachdem bereits im Januar ein neuer Rekord an Konkursen verzeichnet wurde, bewegt sich nun auch die Zahl für das erste Quartal 2012 mit gesamthaft 1739 auf neuem Rekordniveau. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Es kommt immer wieder vor, dass der Konkurs dazu benutzt werde, sich Schulden zu entledigen und Löhne nicht zu bezahlen.
Bern - Ein Konkursverfahren soll nicht mehr dazu missbraucht werden können, finanzielle Verpflichtungen loszuwerden. Der Nationalrat hat am Dienstag oppositionslos eine Motion aus ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Konkurs eröffnet  Lausanne - Die Schweizer Kleidermarke Switcher mit dem gelben Wal im Logo ist im Untergehen begriffen. Ein Gericht eröffnete am Donnerstag den Konkurs über das Textilunternehmen. Die ersten Läden wurden bereits geschlossen und 40 Angestellte verlieren in der Schweiz den Job. mehr lesen 
Bald kommt der blaue Brief  Lausanne - Das Waadtländer Textilunternehmen Switcher ist praktisch am Ende. Das Kreisgericht ... mehr lesen  
Die Website von Switcher scheint momentan offline zu sein.
Bye bye Hamburg Freezers...
Trotz Spendenbereitschaft  Die Hamburg Freezers sind Geschichte. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewittrige Schneeschauer Schneeregenschauer
Basel 8°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter mit Schneeregen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 8°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewittrige Schneeschauer Schneeregenschauer
Bern 9°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer Schneeregenschauer
Luzern 5°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer Schneeregenschauer
Genf 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen trüb und nass
Lugano 9°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten