Neckermann ist Anfang Oktober Geschichte
publiziert: Mittwoch, 26. Sep 2012 / 12:17 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 26. Sep 2012 / 14:56 Uhr
Fehlende Investoren.
Fehlende Investoren.

Düsseldorf - Der traditionsreiche Versandhändler Neckermann ist trotz monatelanger Rettungsbemühungen so gut wie Geschichte. Das Unternehmen mit mehr als 2000 Beschäftigten werde zum 1. Oktober abgewickelt, teilte Neckermann am Mittwoch mit.

Wirtschaftsauskünfte und Inkasso weltweit
3 Meldungen im Zusammenhang
Die meisten Mitarbeiter würden zu diesem Zeitpunkt entlassen. Bei den Gesprächen mit potenziellen Investoren sei kein Investor gefunden worden.

Es fänden zwar noch Gespräche mit einem interessierten Investor statt. Aus insolvenzrechtlichen Gründen habe die Geschäftsleitung aber die Entscheidung getroffen, die Firmen neckermann.de, Neckermann Logistik und Neckermann.Contact Heideloh abzuwickeln.

Der Insolvenzverwalter hatte den Beschäftigten bereits vor zwei Wochen kaum noch Hoffnung auf eine Rettung des Versandhändlers gemacht.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese konkurs.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
St. Gallen - Der Online-Versand Neckermann.ch verschwindet. Die Muttergesellschaft, die insolvente Neckermann-Gruppe in Deutschland, löst das Unternehmen mit Sitz in St. Gallen auf. mehr lesen 
Frankfurt - Der deutsche Versandhändler Neckermann steht vor dem Aus. Das Unternehmen mit rund 2400 ... mehr lesen
Neckermann war 1950 in Frankfurt am Main gegründet worden.
Mehr als Inkasso
Credita
Grossmattstrasse 9
8902 Urdorf
Wirtschafts- und Kreditinformationen über Schweizer Firmen und Personen.
Argentinien rutschte erneut in die Staatspleite.
Argentinien rutschte erneut in die Staatspleite.
Gemäss US-Richter  New York - Der neue Plan der argentinischen Regierung zur Auszahlung von Gläubigern ist nach Ansicht des US-Bundesrichters Thomas Griesa unzulässig. Das Vorhaben sei «illegal» und dürfe nicht umgesetzt werden, erklärte der Richter am Donnerstag. 
Argentinien will Gericht umgehen Buenos Aires - Argentinien will im Schuldenstreit mit Hedgefonds einen ...
Argentinien klagt vor Internationalem Gerichtshof Buenos Aires/Den Haag - Im Schuldenstreit zwischen Argentinien und ...
Autoindustrie  Stockholm - Beim schwedischen Autobauer Saab scheint je länger je mehr alles auf ein definitives ...  
Zuletzt baute Saab Elektroautos für den chinesischen Markt.
Vor der Pleite bewahrt
Banken  Lissabon - Rund zweieinhalb Monate nach dem Verlassen des EU-Rettungsschirmes hat ...  
Titel Forum Teaser
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
Green Investment Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Wirtschaftsauskünfte und Inkasso weltweit
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 9°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 8°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 10°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 11°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten