Nachlassstundung für Swiss Dairy Food bewilligt
publiziert: Freitag, 22. Nov 2002 / 15:55 Uhr / aktualisiert: Freitag, 22. Nov 2002 / 16:13 Uhr

Bern - Die Swiss Dairy Food geht vorerst nicht in Konkurs. Der zuständige Nachlassrichter hat die definitive Nachlasstundung bewilligt. Sie dauert bis zum 22. Mai 2003.

Swiss Dairy Food noch nicht Konkurs - Zum Sachwalter der Nachlassstundung wurde Fritz Rothenbühler bestimmt.
Swiss Dairy Food noch nicht Konkurs - Zum Sachwalter der Nachlassstundung wurde Fritz Rothenbühler bestimmt.
Im Nachlassverfahren könnten die Aktiven ohne Zeitdruck und voraussichtlich zu einem höheren Preis verwertet werden, heisst es in einem Communiqué. Ein Nachlassverfahren dürfte für die Gläubiger zu einem besseren Ergebnis führen als eine sofortige Konkurseröffnung.

Die Aktiven bezifferte der Sachwalter auf über 427 Mio. Franken. Die ungesicherten Forderungen belaufen sich auf 409 Mio. Franken. Die voraussichtlich gedeckten, pfandgesicherten, privilegierten Forderungen und Liquidationskosten betragen 345 Mio. Franken. Im Konkursfall wird mit Aktiven von 323 Mio. Fr. gerechnet.

Mit dem Beginn einer allfälligen Nachlassliquidation kann gemäss Mitteilung frühestens ab August oder September 2003 gerechnet werden. Der Schuldenruf erfolgt im kommenden Januar. Die Gläubiger erhalten dann eine Frist von zwanzig Tagen, um ihre Forderungen anzumelden.

Zudem unterzeichnete der Freiburger Milchverarbeiter Cremo SA mit Swiss Dairy Food eine Grundsatzvereinbarung zur Übernahme der Milchpulverfabriken in Thun und Lucens VD sowie der UHT-Milchverarbeitung in Mont-sur-Lausanne.

Diese Standorte spielen laut Cremo eine zentrale Rolle im Milchverarbeitungsprozess. Der eigentliche Vertrag soll Ende Monat unterzeichnet werden. Damit könnten 200 Stellen gerettet werden. Zudem werde die Versorgung des Marktes und der Kunden nicht unterbrochen.

(bsk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Konkurs eröffnet  Lausanne - Die Schweizer Kleidermarke Switcher mit dem gelben Wal im Logo ist im Untergehen begriffen. Ein Gericht eröffnete am Donnerstag den Konkurs über das Textilunternehmen. Die ersten Läden wurden bereits geschlossen und 40 Angestellte verlieren in der Schweiz den Job. mehr lesen 
Bald kommt der blaue Brief  Lausanne - Das Waadtländer Textilunternehmen Switcher ist praktisch am Ende. Das Kreisgericht ... mehr lesen  
Die Website von Switcher scheint momentan offline zu sein.
Bye bye Hamburg Freezers...
Trotz Spendenbereitschaft  Die Hamburg Freezers sind Geschichte. ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Startup News Ein Unternehmen in der Schweiz gründen - das sind einige der wichtigsten Schritte Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 5°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 4°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 1°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 4°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 7°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten