Mehr Konkurse und Firmengründungen
publiziert: Donnerstag, 8. Mrz 2012 / 08:27 Uhr
Anfang Jahr mehr Konkurse und Firmeneiträge.
Anfang Jahr mehr Konkurse und Firmeneiträge.

Bern - In der Schweiz sind in den ersten beiden Monaten des Jahres 2012 990 Firmen Konkurs gegangen. Dies entspricht einer Zunahme um 11 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode. Gleichzeitig wurden 6651 Firmen neu ins Handelsregister eingetragen, eine Zunahme um 4 Prozent.

Wirtschafts- und Kreditinformationen über Schweizer Firmen und Personen.
4 Meldungen im Zusammenhang
Wie der Wirtschaftsauskunftsdienst Dun&Bradstreet (D&B) am Donnerstag mitteilte, gingen 712 der 990 Firmen wegen Zahlungsunfähigkeit Konkurs. Dies ist ein Plus von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Mit 39 Prozent sei es in der Genferseeregion zum grössten Zuwachs an Insolvenzen gekommen. Auch in der Zentralschweiz und in der Ostschweiz waren 38 respektive 26 Prozent mehr Pleiten zu verzeichnen gewesen. Weniger Insolvenzen gab es dagegen in der Nordwestschweiz mit einem Rückgang um 4 Prozent.

Viele Firmengründungen im Tessin

Bei den Firmengründungen verzeichnete insbesondere der Kanton Tessin ein starkes Plus. So wurden im südlichen Landesteil 155 mehr neue Handelsregistereinträge getätigt als noch im Januar und Februar 2011. Dies entspricht einer Zunahme um 46 Prozent.

Auch in der Nordwestschweiz und in der Region Mittelland kam es zu mehr Firmengründungen, nämlich 7 beziehungsweise 4 Prozent mehr. In der Region Zürich jedoch kam es zu einem Rückgang um 2 Prozent, in der Ostschweiz gar zu einer Abnahme von 4 Prozent.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese konkurs.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
St. Gallen - Die Konkurse in der Schweiz haben im vergangenen Jahr einen neuen Rekord erreicht. Insgesamt 13'412 Firmen ... mehr lesen
2012 wurden mehr Firmen gelöscht. (Symbolbild)
Mit total 1216 Konkurseröffnungen ist der Januar 2012 auf dem zweiten Platz der konkursreichsten Monate.
St. Gallen - Noch nie sind in der Schweiz mehr Firmen Pleite gegangen als im vergangenen Januar: 634 Unternehmen mussten ... mehr lesen
St. Gallen - In der Schweiz sind im Jahr 2011 erneut mehr Firmen und Private in Konkurs gegangen als im Jahr zuvor. Mit 6661 ... mehr lesen
Die Anzahl der Privatkonkurse legte 2011 wie im Vorjahr um 0,5 Prozent auf 5748 zu.
Urdorf ZH - In der Schweiz sind im vergangenen Jahr 4379 Firmen wegen Zahlungsunfähigkeit Konkurs gegangen. Gemäss der Wirtschaftsauskunftei Dun&Bradstreet (D&B) hat die Zahl der Firmeninsolvenzen damit im Vergleich zu 2010 um 3 Prozent zugenommen. mehr lesen 
Mehr als Inkasso
Credita
Grossmattstrasse 9
8902 Urdorf
Wirtschafts- und Kreditinformationen über Schweizer Firmen und Personen.
Argentinien rutschte erneut in die Staatspleite.
Argentinien rutschte erneut in die Staatspleite.
Gemäss US-Richter  New York - Der neue Plan der argentinischen Regierung zur Auszahlung von Gläubigern ist nach Ansicht des US-Bundesrichters Thomas Griesa unzulässig. Das Vorhaben sei «illegal» und dürfe nicht umgesetzt werden, erklärte der Richter am Donnerstag. 
Argentinien will Gericht umgehen Buenos Aires - Argentinien will im Schuldenstreit mit Hedgefonds einen ...
Argentinien klagt vor Internationalem Gerichtshof Buenos Aires/Den Haag - Im Schuldenstreit zwischen Argentinien und ...
Autoindustrie  Stockholm - Beim schwedischen Autobauer Saab scheint je länger je mehr alles auf ein definitives ...  
Zuletzt baute Saab Elektroautos für den chinesischen Markt.
Vor der Pleite bewahrt
Banken  Lissabon - Rund zweieinhalb Monate nach dem Verlassen des EU-Rettungsschirmes hat ...  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Danke! :-) Natürlich ist KenFM für Sie eine Gefahr. Ein Grund mehr, weitere ... gestern 19:45
  • LinusLuchs aus Basel 31
    22 Minuten... ...Sprechdurchfall von Ken Jebsen hat uns Keinschaf verlinkt. Der Robin ... gestern 14:24
  • Steson aus Oberaach 1580
    Ganz unrecht hat er nicht Kassandra Was hat der Westen Putin entgegenzusetzen ausser Worte wie die von ... gestern 10:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 973
    Der Liberale Kampf für Nichts? Den Westen verdammen und als völlig unfähig hinstellen, andererseits ... gestern 10:09
  • Midas aus Dubai 3473
    So lange... So lange die Schweiz die unfreundlichsten Taxifahrer und die ... gestern 06:37
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Wir.. Ich mische mich natürlich nicht in die inneren Angelegenheiten von ... gestern 02:41
  • kubra aus Port Arthur 3124
    Jetzt muss ich doch mal einen Hering verschenken, Putinsdackel oder besser ... gestern 01:08
  • thomy aus Bern 4165
    Nun denn, keinschaf, dann lass' ich's, ... ... nämlich Ihnen zum Thema noch ausführlicher zu antworten: Aber, ... Mo, 01.09.14 19:07
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
Green Investment Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
Juliane Fritz, Investment Manager b-to-v Partners AG
Startup News Auf der Suche nach dem nötigen Kleingeld? Tipps von einer Investment Managerin Venture Capitalist über Business Angels zu Inkubatoren: Es gibt viele Wege wie man als Startup Investoren finden kann. Die ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Wirtschaftsauskünfte und Inkasso weltweit
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 7°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 9°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten