Viel Bewegung in Schweizer Firmenlandschaft
Mehr Konkurse und Firmengründungen
publiziert: Donnerstag, 8. Mrz 2012 / 08:27 Uhr
Anfang Jahr mehr Konkurse und Firmeneiträge.
Anfang Jahr mehr Konkurse und Firmeneiträge.

Bern - In der Schweiz sind in den ersten beiden Monaten des Jahres 2012 990 Firmen Konkurs gegangen. Dies entspricht einer Zunahme um 11 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode. Gleichzeitig wurden 6651 Firmen neu ins Handelsregister eingetragen, eine Zunahme um 4 Prozent.

Mehr als Inkasso
Credita
Grossmattstrasse 9
8902 Urdorf
4 Meldungen im Zusammenhang
Wie der Wirtschaftsauskunftsdienst Dun&Bradstreet (D&B) am Donnerstag mitteilte, gingen 712 der 990 Firmen wegen Zahlungsunfähigkeit Konkurs. Dies ist ein Plus von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Mit 39 Prozent sei es in der Genferseeregion zum grössten Zuwachs an Insolvenzen gekommen. Auch in der Zentralschweiz und in der Ostschweiz waren 38 respektive 26 Prozent mehr Pleiten zu verzeichnen gewesen. Weniger Insolvenzen gab es dagegen in der Nordwestschweiz mit einem Rückgang um 4 Prozent.

Viele Firmengründungen im Tessin

Bei den Firmengründungen verzeichnete insbesondere der Kanton Tessin ein starkes Plus. So wurden im südlichen Landesteil 155 mehr neue Handelsregistereinträge getätigt als noch im Januar und Februar 2011. Dies entspricht einer Zunahme um 46 Prozent.

Auch in der Nordwestschweiz und in der Region Mittelland kam es zu mehr Firmengründungen, nämlich 7 beziehungsweise 4 Prozent mehr. In der Region Zürich jedoch kam es zu einem Rückgang um 2 Prozent, in der Ostschweiz gar zu einer Abnahme von 4 Prozent.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese konkurs.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
St. Gallen - Die Konkurse in der Schweiz haben im vergangenen Jahr einen neuen Rekord erreicht. Insgesamt 13'412 Firmen ... mehr lesen
2012 wurden mehr Firmen gelöscht. (Symbolbild)
Mit total 1216 Konkurseröffnungen ist der Januar 2012 auf dem zweiten Platz der konkursreichsten Monate.
St. Gallen - Noch nie sind in der Schweiz mehr Firmen Pleite gegangen als im vergangenen Januar: 634 Unternehmen mussten ... mehr lesen
St. Gallen - In der Schweiz sind im Jahr 2011 erneut mehr Firmen und Private in Konkurs gegangen als im Jahr zuvor. Mit 6661 ... mehr lesen
Die Anzahl der Privatkonkurse legte 2011 wie im Vorjahr um 0,5 Prozent auf 5748 zu.
Urdorf ZH - In der Schweiz sind im vergangenen Jahr 4379 Firmen wegen Zahlungsunfähigkeit Konkurs gegangen. Gemäss der Wirtschaftsauskunftei Dun&Bradstreet (D&B) hat die Zahl der Firmeninsolvenzen damit im Vergleich zu 2010 um 3 Prozent zugenommen. mehr lesen 
Mehr als Inkasso
Credita
Grossmattstrasse 9
8902 Urdorf
Wirtschafts- und Kreditinformationen über Schweizer Firmen und Personen.
Immer mehr Firmen gehen Pleite.
Immer mehr Firmen gehen Pleite.
2239 Firmen zahlungsunfähig  Urdorf - Die Zahl der Firmenkonkurse in der Schweiz ist seit Januar angestiegen: In der ersten Jahreshälfte sind 5 Prozent mehr Unternehmen Pleite gegangen als in der Vorjahresperiode. 2239 Firmen meldeten bis Juni Insolvenz an. 
Wieder mehr Unternehmen gehen Bankrott.
Zahl der Firmenpleiten in der Schweiz steigt Urdorf ZH - Im Mai sind in der Schweiz deutlich mehr Firmen pleite gegangen. Die Zahl der Konkurseröffnungen über ...
Fleischskandal  Chur - Der Bündner Fleischhändler Carna Grischa muss sieben Monate nach der Aufdeckung von ...  
Insgesamt 27 Beschäftigte verlieren ihre Stelle, 12 davon waren in Teilzeit angestellt.
Serie A-Club ist pleite  Der FC Parma findet keinen Käufer und kann nun bestenfalls auf einen Neustart in der Serie D hoffen.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3132
    Wann... gibt die EU ihren Schmusekurs auf? Tsipras und Co. betrachten die EU ... Di, 30.06.15 08:32
  • PMPMPM aus Wilen SZ 196
    Moment mal...? Ist nicht akutell ein grosses Wehklagen zu hören über mögliche ... So, 14.06.15 23:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Wir Bauernliebhaber bekommen nichts hin, was den Bauern etwas kostet. Es ändert sich ... Mo, 08.06.15 17:30
  • Vitalis aus Hallau 47
    JAGD AUF MITTELLOSE ... und wer verfolgt Behörden, welche schwache und hilfsbedürftige ... Do, 28.05.15 13:44
  • HzweiKraftwerk aus Zürich 1
    Weltweit erstes Wasserstoffkraftwerk in Betrieb Fakt ist das bei der Verbrennung Wasserstoffgas eine Temperatur von ... Sa, 23.05.15 17:05
  • thomy aus Bern 4248
    Ja, wenn das so ist, dann * .... ... eignet sich ein solches Solarflugzeug eigentlich NICHT für solche ... Sa, 23.05.15 13:08
  • Romanus aus Hinterkappelen 3
    Notenbanken, nicht Banken Die mögliche Abschaffung von Bargeld war zwei Wochen vor dieser Suada ... Fr, 22.05.15 06:53
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Bank UBS 6 Banken müssen bezahlen , ganz klar die UBS ist dabei ! Die UBS ist ... Do, 21.05.15 09:04
Green Investment «Solar Impulse 2» in Hawaii gelandet Honolulu - Das Schweizer Solarflugzeug «Solar Impulse ...
Es ist wichtig, den richtigen Umgang mit den eigenen Daten zu lernen.
Startup News Eigene Daten richtig schützen - Methoden und Programme zum Datenschutz Das Internet hat die wichtigsten Bereiche des alltäglichen Lebens übernommen, sei es Online Banking, Familienerinnerungen, soziales ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
Wirtschaftsauskünfte und Inkasso weltweit
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 22°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 17°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 25°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 19°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 21°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 20°C 35°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 22°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten