Noch keine Löhne bezahlt
Ilford wird vom Management der Firma übernommen
publiziert: Donnerstag, 8. Aug 2013 / 23:19 Uhr
Die Juli-Löhne der 220 Mitarbeiter wurden noch immer nicht bezahlt.
Die Juli-Löhne der 220 Mitarbeiter wurden noch immer nicht bezahlt.

Marly FR - Doch noch ein Happy End für den Westschweizer Fotopapierhersteller Ilford: Das bankrotte Unternehmen ist von zwei Mitgliedern des Managements aufgekauft worden.

3 Meldungen im Zusammenhang
"CEO Paul Willems und Finanzchef Jean Marc Métrailler sind ab sofort die neuen Besitzer der Firma", erklärte Personalleiterin Susanne Badini gegenüber der Nachrichtenagentur sda. Sie bestätigte damit Berichte auf der Online-Seite der Zeitung "La Liberté" vom Donnerstag. Auch die Angestellten seien informiert worden.

Es handle sich dabei aber nur um eine Übergangslösung, präzisierte Badini. "Wir wollen potenziellen Investoren so mehr Zeit geben. Es werden weiterhin Gespräche über eine Übernahme geführt", sagte sie. Zudem soll die Massnahme dabei helfen, das Vertrauen von Partnern zurückzugewinnen und Kredite von Banken zu erhalten. Die Juli-Löhne der 220 Mitarbeiter etwa wurden noch immer nicht bezahlt.

Entscheid über Konkurs weiter hängig

Willems und Métrailler kaufen laut der Personalchefin zudem auch Ilford Property Switzerland GmbH, womit sie in den Besitz des Firmengeländes in Marly FR gelangen. Teile davon könnten die beiden aber jederzeit wieder verkaufen.

Mit allfälligen Kapitalzuflüssen könnte die Firma ihre desolate finanzielle Lage lösen und dem Konkurs entgehen, so hofft man bei Ilford. Das Zivilgericht des Kantons Freiburg entscheidet bis spätestens am 19. August, ob über die einstige Ciba-Tochter offiziell der Konkurs verhängt wird.

Gewerkschaft überrascht

Die Führung der Gewerkschaft Unia Fribourg zeigte sich erfreut und überrascht über die neuesten Ereignisse. Die weitere Entwicklung müsse nun aber aufmerksam verfolgt werden, sagte Unia-Regionalsekretär Armand Jaquier. Grosse Unsicherheiten bestünden insbesondere was die Situation der Mitarbeiter betreffe.

20 von ihnen haben haben die Firma inzwischen bereits verlassen, weil sie einen neuen Arbeitgeber gefunden haben. Erst Ende Juli war kommuniziert worden, dass Ilford Imaging keinen neuen Geldgeber gefunden habe und damit bankrott sei.

Einst ein Vorzeigeunternehmen

Ilford war einst das Flaggschiff der Branche für die Entwicklung und Herstellung von beschichteten Produkten für die Foto- und Druckindustrie. In den vergangenen Jahren war die Firma aber zunehmend unter Druck geraten.

Einerseits wurde die Situation in der Fotoproduktionsbranche generell schwierig. Andererseits litt Ilford auch unter dem starken Franken, da das Unternehmen beinahe den gesamten Umsatz im Ausland erwirtschaftet.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese konkurs.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Marly - Der Westschweizer Fotopapierhersteller Ilford hat eigenen Angaben zufolge die nötigen finanziellen Mittel für seine ... mehr lesen
Ein Teil des Firmengrundstücks habe man verkauft.
Marly FR - Der insolvente Fotopapierhersteller Ilford will mithilfe einer Restrukturierung finanziell wieder auf Kurs kommen. Das in Marly FR beheimatete Unternehmen baut rund 100 seiner 230 Arbeitsplätze ab. mehr lesen 
Marly FR - Der Westschweizer Fotopapierhersteller Ilford hat keinen neuen Geldgeber gefunden und ist damit bankrott. Die 220 Angestellten wurden am Dienstag am Firmenstandort in Marly FR über die Situation in Kenntnis gesetzt. mehr lesen 
Wirtschafts- und Kreditinformationen über Schweizer Firmen und Personen ...
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Konkurs eröffnet  Lausanne - Die Schweizer Kleidermarke Switcher mit dem gelben Wal im Logo ist im Untergehen begriffen. Ein Gericht eröffnete am Donnerstag den Konkurs über das Textilunternehmen. Die ersten Läden wurden bereits geschlossen und 40 Angestellte verlieren in der Schweiz den Job. 
Switcher kaum mehr zu retten Lausanne - Das Waadtländer Textilunternehmen Switcher ist praktisch am Ende. Das Kreisgericht Lausanne hat am Donnerstag ...
Die Website von Switcher scheint momentan offline zu sein.
Trotz Spendenbereitschaft  Die Hamburg Freezers sind Geschichte.  
Eurokurs als Unternehmens-Killer  Urdorf - Die Zahl der Firmenkonkurse hat im April um 25 Prozent gegenüber dem ...
Besonders stark ist die Konkurs-Zunahme in der Südwestschweiz, in Zürich und im Tessin. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    "Flüchtlingskrise" Lösen kann man das Problem nur in den Ländern aus denen die Leute ... Fr, 27.05.16 09:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Der... Grund für die Misere liegt ganz woanders und ist im Prinzip sehr ... Di, 24.05.16 11:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    Über... viele Jahre Schwarzarbeit ausüben, ist nur dann erlaubt, wenn sie aus ... So, 22.05.16 12:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1762
    Wer glaubt denn noch unserer Notenbank? Einen Monat bevor sie den Frankenkurs gegenüber ... Do, 12.05.16 16:43
  • jorian aus Dulliken 1752
    Solch ein Blödsinn! Der wahre Grund, dass man die grossen Noten abschaffen will, ist der, ... Mi, 11.05.16 17:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1762
    Na und? Hier wird beschrieben, wie eine Solaranlage sich selbst zurückregelt, ... Mi, 04.05.16 00:04
  • OldFred aus Thalwil 5
    Schweizer Pionierwerk Meine lieben "Ingenieur-Kollegen" von unserer innovativen "Hochschule", ... Di, 03.05.16 21:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1762
    Offenbar verstehen die USA nichts vom Verhandeln, dafür mehr vom Erpressen. Die Schweiz zahlt Milliarden ... Mo, 02.05.16 10:27
86 Prozent des Stroms aus Energieträgern wurden in der Schweiz produziert.
Green Investment Hälfte des Stroms stammt aus Wasserkraft Bern - Der Strom aus Schweizer Steckdosen stammte ...
Das Crowdfunding hat um 73 Prozent zugelegt.
Startup News Crowdfunding in der Schweiz markant gewachsen Luzern - Auf tiefem Niveau ist der Markt für Schwarmfinanzierung (sog. Crowdfunding) in der Schweiz erneut stark gewachsen. Diese Art der Geldbeschaffung ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 15°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 14°C 19°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 15°C 18°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten