Autoindustrie
Chinesischer Saab-Eigentümer ist zahlungsunfähig
publiziert: Dienstag, 12. Aug 2014 / 19:31 Uhr
Zuletzt baute Saab Elektroautos für den chinesischen Markt.
Zuletzt baute Saab Elektroautos für den chinesischen Markt.

Stockholm - Beim schwedischen Autobauer Saab scheint je länger je mehr alles auf ein definitives Aus der traditionsreichen Marke hinauszulaufen. So ist der chinesische Eigentümer des Unternehmens mittlerweile zahlungsunfähig. Die teilte ein Gericht in Vänersborg am Dienstag mit.

3 Meldungen im Zusammenhang
Ein Zulieferer von Saab war vor Gericht gezogen, weil die Gesellschaft National Electric Vehicle Sweden (Nevs) offene Rechnungen nicht bezahlt hatte. Für den 18. September setzte das Gericht eine Anhörung an, um über die Zukunft von Saab zu beraten.

Das schwedische Traditionsunternehmen hatte im Dezember 2011 Insolvenz angemeldet und wurde ein halbes Jahr später von Nevs übernommen. Haupteigner von Nevs ist die chinesische National Modern Energy Holdings. Die chinesische Grossstadt Qingdao hält 22 Prozent der Anteile an dem Unternehmen.

Die Fahrzeugproduktion bei Saab war Ende 2013 wieder angelaufen, um Elektroautos für den chinesischen Markt zu bauen. Doch in den vergangenen Monaten häuften sich die Anzeichen für finanzielle Schwierigkeiten. Nevs war am Dienstag für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Am Saab-Standort in Trollhättan sind 250 Mitarbeiter beschäftigt.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese konkurs.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Stockholm - Der insolvente Autohersteller Saab hat nach mehreren gescheiterten Rettungsversuchen nun doch einen ... mehr lesen
Heute wird der neue Besitze von Saab vorgestellt.
Milliarden-Schulden und ausstehende Lohnzahlungen.
Stockholm - Die stolze schwedische Automarke Saab steht endgültig vor dem Aus. ... mehr lesen
Stockholm - Dem Autohersteller Saab droht das umgehende Aus, nachdem General Motors (GM) erneut die Erteilung von Lizenzen ... mehr lesen
Saab hat derzeit keinerlei Mittel zur Zahlung von Löhnen und Gehältern für die Beschäftigten im Hauptwerk.
Wirtschafts- und Kreditinformationen über Schweizer Firmen und Personen ...
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Konkurs eröffnet  Lausanne - Die Schweizer Kleidermarke Switcher mit dem gelben Wal im Logo ist im Untergehen begriffen. Ein Gericht eröffnete am Donnerstag den Konkurs über das Textilunternehmen. Die ersten Läden wurden bereits geschlossen und 40 Angestellte verlieren in der Schweiz den Job. 
Switcher kaum mehr zu retten Lausanne - Das Waadtländer Textilunternehmen Switcher ist praktisch am Ende. Das Kreisgericht Lausanne hat am Donnerstag ...
Die Website von Switcher scheint momentan offline zu sein.
Trotz Spendenbereitschaft  Die Hamburg Freezers sind Geschichte.  
Eurokurs als Unternehmens-Killer  Urdorf - Die Zahl der Firmenkonkurse hat im April um 25 Prozent gegenüber dem ...
Besonders stark ist die Konkurs-Zunahme in der Südwestschweiz, in Zürich und im Tessin. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3934
    Der... Grund für die Misere liegt ganz woanders und ist im Prinzip sehr ... Di, 24.05.16 11:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3934
    Über... viele Jahre Schwarzarbeit ausüben, ist nur dann erlaubt, wenn sie aus ... So, 22.05.16 12:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Wer glaubt denn noch unserer Notenbank? Einen Monat bevor sie den Frankenkurs gegenüber ... Do, 12.05.16 16:43
  • jorian aus Dulliken 1752
    Solch ein Blödsinn! Der wahre Grund, dass man die grossen Noten abschaffen will, ist der, ... Mi, 11.05.16 17:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Na und? Hier wird beschrieben, wie eine Solaranlage sich selbst zurückregelt, ... Mi, 04.05.16 00:04
  • OldFred aus Thalwil 5
    Schweizer Pionierwerk Meine lieben "Ingenieur-Kollegen" von unserer innovativen "Hochschule", ... Di, 03.05.16 21:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Offenbar verstehen die USA nichts vom Verhandeln, dafür mehr vom Erpressen. Die Schweiz zahlt Milliarden ... Mo, 02.05.16 10:27
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Welche Frage! Ist doch klar, wer! Natürlich die Ermittler, diese Denunzianten! Mi, 20.04.16 09:35
86 Prozent des Stroms aus Energieträgern wurden in der Schweiz produziert.
Green Investment Hälfte des Stroms stammt aus Wasserkraft Bern - Der Strom aus Schweizer Steckdosen stammte ...
Das Crowdfunding hat um 73 Prozent zugelegt.
Startup News Crowdfunding in der Schweiz markant gewachsen Luzern - Auf tiefem Niveau ist der Markt für Schwarmfinanzierung (sog. Crowdfunding) in der Schweiz erneut stark gewachsen. Diese Art der Geldbeschaffung ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Basel 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Bern 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Luzern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
Genf 9°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten