Billigflieger vor dem Aus?
publiziert: Dienstag, 14. Dez 2004 / 13:07 Uhr

München - Trotz kräftigen Wachstums droht vielen Billigfliegern noch in diesem Winter der Konkurs. Der jüngste Preisanstieg bei Kerosin und sinkende Ticketpreise verschärfen gemäss einer Studie den Verdrängungswettbewerb am Himmel.

2 Meldungen im Zusammenhang
Nicht nur Billigfluglinien sind bedroht, sondern auch einige kleine nationale Fluggesellschaften und Regionalfluglinien, erklärte Mercer-Luftfahrtexperte Dieter Schneiderbauer zu einer Studie zur Zukunft der europäischen Luftfahrt-Branche der Münchener Unternehmensberatung Mercer Management Consulting.

Jüngste Konkursopfer waren die deutsche V-Bird, die italienische Volare und Air Polonia. Als Gewinner würden die irische Ryanair und easyJet aus diesem Kampf hervorgehen.

Gemäss der Studie sind die Billigfluggesellschaften in den vergangenen Jahren noch stärker gewachsen als von den Experten vorausgesehen. War der Markt im Jahr 2000 mit zwölf Anbietern noch überschaubar, gab es im Sommer 2004 schon 54 Low Cost Airlines. Auf sie entfielen bereits 19 Prozent des Passagiervolumens. Bis zum Jahr 2010 werde jedes dritte Ticket bei einem Billigflieger ausgestellt, schätzen die Autoren der Studie.

Das setze vor allem Charterfluggesellschaften wie Air Berlin, Germania, Hapag Lloyd oder Condor unter Druck. Aber auch die grossen Netzwerk-Gesellschaften wie Lufthansa, Air France/KLM und British Airways müssten reagieren und stärker auf Qualität setzen, ohne die Kosten aus dem Auge zu verlieren, heisst es.

Kleinere europäische Airlines hätten dagegen nur als günstige Partner der grossen Allianzen eine Zukunft - auf dezentralen Strecken oder als Zubringer zu den grossen Drehscheiben. Viele würden ihre Eigenständigkeit verlieren oder vom Markt verschwinden.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dublin - Europas führender ... mehr lesen
Insgesamt wurden im ersten Geschäftsquartal 8,5 Mio. Passagiere befördert.
Die Zahl der Fluggäste nahm um 19 Prozent zu.
Dublin - Der irische Billigflieger ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Konkurs eröffnet  Lausanne - Die Schweizer Kleidermarke Switcher mit dem gelben Wal im Logo ist im Untergehen begriffen. Ein Gericht eröffnete am Donnerstag den Konkurs über das Textilunternehmen. Die ersten Läden wurden bereits geschlossen und 40 Angestellte verlieren in der Schweiz den Job. mehr lesen 
Bye bye Hamburg Freezers...
Trotz Spendenbereitschaft  Die Hamburg Freezers sind Geschichte. ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 5°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
Bern 6°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Luzern 5°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 10°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten