Bei Converium steht ein massiver Stellenabbau an
publiziert: Dienstag, 28. Sep 2004 / 11:47 Uhr

Zug - Der Strategiewechsel des angeschlagenen Rückversicherers Converium hat massive Auswirkungen auf die Beschäftigten. Mehr als ein Drittel der Stellen stehen auf dem Spiel.

Converium wird ein Drittel aller Arbeitsplätze abbauen.
Converium wird ein Drittel aller Arbeitsplätze abbauen.
2 Meldungen im Zusammenhang
Kurz vor der ausserordentlichen Generalversammlung vom Nachmittag hat Converium-Konzernchef Dirk Lohmann an einer Telefonkonferenz die Bedingungen zur geplanten Kapitalerhöhung und Details zur neuen Strategie des Rückversicherers bekannt gegeben. Demnach soll das Geschäft der Converium um die Hälfte reduziert werden.

In Europa, Asien und Lateinamerika sollen in den kommenden zwei Jahren rund 200 der 600 Stellen abgebaut werden. Dies erfolge je nach Geschäftsverlauf, präzisierte Converium-Sprecher Michael Schiendorfer Aussagen von Lohmann. In den USA erfolgt ein Stellenabbau von heute 210 auf 80 Arbeitsplätze.

Wie Converium bereits zuvor mitgeteilt hatte, zieht sich der Konzern aus dem Geschäft in den USA zurück und konzentriert sich auf Europa, Asien und Lateinamerika.

Zudem hat Converium bekannt gegeben, dass mit den Banken über die Konditionen der Kapitalerhöhung eine Einigung zustande gekommen ist. Das Bankensyndikat unter der Federführung von Credit Suisse First Boston und JPMorgan hätten die vorgeschlagene Kapitalerhöhung fest übernommen.

Die neuen Aktien sollen zu 5 Franken ausgegeben werden. Der Ausgabepreis von 5 Franken entspricht einem Abschlag von 74 Prozent auf den Schlusskurs vom Montag, der 19,55 Franken betragen hatte. Die Aktionäre erhalten ein Bezugsrecht von 8 zu 3.

Der Kapitalerhöhung geht eine Nennwertreduktion bei den alten Aktien von bisher 10 auf 5 Franken voraus. Converium will mit der Kapitalerhöhung bis zu 420 Mio. Dollar aufnehmen.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zug - Bei der krisengeschüttelten ... mehr lesen
Converium zieht sich aus den USA zurück.
Versicherungen Zug - Der angeschlagene Rückversicherer Converium will die Aktien aus der angekündigten Kapitalerhöhung zu 5 Fr. ausgeben. Der Kapitalerhöhung geht eine Nennwertreduktion bei den alten Aktien von bisher 10 auf 5 Fr. voraus. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen.
Konkurs eröffnet  Lausanne - Die Schweizer Kleidermarke Switcher mit dem gelben Wal im Logo ist im Untergehen begriffen. Ein Gericht eröffnete am Donnerstag den Konkurs über das Textilunternehmen. Die ersten Läden wurden bereits geschlossen und 40 Angestellte verlieren in der Schweiz den Job. mehr lesen 
Bye bye Hamburg Freezers...
Trotz Spendenbereitschaft  Die Hamburg Freezers sind Geschichte. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
EasyGov am Laptop
Startup News EasyGov.swiss vereinfacht die nötigen Behördengänge Das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) baut den Online-Schalter für Unterneh-men EasyGov.swiss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr aus. Mit ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 7°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
Basel 7°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
St. Gallen 3°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer recht sonnig
Bern 6°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
Luzern 5°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen recht sonnig
Genf 8°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano 8°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten